Suche
Willkommen bei der BWI

In einer Welt im Wandel braucht jede Institution, ob staatlich oder privatwirtschaftlich, ein stabiles Fundament, das zugleich ein Maximum an Beweglichkeit und Anpassungsfähigkeit ermöglicht. Einen wichtigen Baustein dieses Fundaments bildet eine moderne IT- und Telekommunikations-Infrastruktur. Der BWI Leistungsverbund bringt die gesamte nichtmilitärische IT- und Telekommunikations-Infrastruktur der Bundeswehr auf einen modernen Stand.

Girls’ Day 2014: Mädchenzukunftstag bei der BWI kam gut an

 

 

20 Schülerinnen und drei Schüler haben am 27. März die BWI besucht, um hinter die Kulissen eines IT-Unternehmens zu blicken. Die BWI hatte für die Kinder und Jugendlichen ein interessantes Programm mit "IT zum Anfassen" zusammengestellt. Der Girls' Day, eine Initiative der Bundesregierung, ist das größte Berufsorientierungsprojekt für Schülerinnen weltweit.

BWI Systeme GmbH erhält Zertifikat „Logib-D geprüft“

Die BWI Systeme GmbH hat das Label "Logib-D geprüft" des Bundesfamilien-ministeriums erhalten. "Logib-D geprüft" steht dabei für Lohngleichheit im Betrieb. Damit zählt die BWI Systeme GmbH bundesweit zu den 180 Unternehmen, die sich erfolgreich für eine geschlechtergerechte Personal- und Entgeltpolitik einsetzen und mit dem Zertifikat ausgezeichnet wurden.

Neue Website: HERKULES im Faktencheck

Ein neues Informationsangebot zum IT-Projekt HERKULES der Bundeswehr steht ab sofort im Internet bereit. Unter www.herkules-fakten.de finden Interessierte Zahlen, Daten und Hintergründe zum HERKULES-Projekt mit dem die Bundeswehr ihre nichtmilitärische Informations- und Kommunikationstechnik modernisiert hat. Fragen zu den Kosten der Modernisierung, zur Anwenderzufriedenheit und zur IT-Sicherheit werden auf der Website beantwortet.

Aktueller Projektstand HERKULES

Das IT-Projekt HERKULES ist die größte öffentlich-private Partnerschaft (ÖPP) in Europa und ein Leuchtturm für ÖPP in Deutschland. Als im Dezember 2006 der HERKULES-Vertrag geschlossen wurde, gab es Stimmen, die das IT-Projekt der Bundeswehr für zu groß und zu komplex hielten, als dass es erfolgreich sein könnte. Heute sieben Jahre später haben der BWI Leistungsverbund und die Bundeswehr das Gegenteil bewiesen. Ein Überblick über den aktuellen Stand der IT-Modernisierung.

SASPF-Einführung in der Bundeswehr: BWI schließt Rollout erfolgreich ab

45.000 Bundeswehr-Angehörige durch HERKULES mit SASPF ausgestattet

Der BWI Leistungsverbund hat im Rahmen des IT-Projekts HERKULES 45.000 Bundeswehr-Nutzer mit der SAP-basierten Anwendungssoftware SASPF ausgestattet und geschult. Damit hat die BWI ihren Auftrag in den Leistungskategorien "SASPF-Rollout" und "SASPF-Ausbildung" innerhalb von HERKULES erfüllt.

BWI übergibt ersten elektronischen Dienstausweis an Präsidenten des BAAINBw

BWI und Bundeswehr haben mit der Einführung des neuen elektronischen Dienst- und Truppenausweises (eDA/eTA) begonnen. Johannes Nagel, Sprecher der Geschäftsführung der BWI Systeme GmbH, übergab den ersten eDA im Rahmen des Flächenrollouts an Harald Stein, Präsident des Bundesamts für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw), in Koblenz.

"37 Grad": ZDF-Doku porträtiert BWI-Mitarbeiterin

„Einsame Spitze – Superfrauen zwischen Kindern und Karriere“: In der Reihe „37 Grad“ hat das ZDF am 4. März drei Geschäftsfrauen gezeigt, die den Spagat zwischen Beruf und Familie leben. Eine von ihnen: Christine Serrette, Hauptabteilungsleiterin in der Service Delivery bei der BWI Systeme GmbH.

Der Beitrag findet sich in der Mediathek des ZDF.

 

Hier geht es zum Filmbeitrag.

BWI: Mitglied im Expertenkreis Cyber-Sicherheit des BSI
Fazit zu HERKULES - Interview in Fachzeitschrift ANTENNE

Ministerialrat Werner Henn aus dem Bundesministerium der Verteidigung zieht ein Fazit zu sechs Jahren HERKULES.

 

Weiter

HERKULES und SASPF auf YouTube
Interne Links
Kontakt

BWI Informationstechnik GmbH
Auf dem Steinbüchel 22
53340 Meckenheim
Telefon: 02225-988-0
E-Mail: info(at)bwi-it.de